Rezidive bei EoE verhindernBudesonid-Schmelztablette auch für die Erhaltungstherapie

Die eosinophile Ösophagitis (EoE) nimmt fast immer einen chronischen Verlauf, mit hohem Risiko für fibrotische Veränderungen der Speiseröhre mit Dysphagie und Bolusobstruktion. Zwar lässt sich mit der lokal wirksamen Budesonid-Schmelztablette mit Brauseeigenschaften (Jorveza®) in der Akuttherapie (2 x 1 mg/Tag) nach zwölf Wochen eine klinisch-histologische Remission bei 85% der Patienten erreichen [1]. Nach Absetzen der Therapie mit topischen Steroiden kommt es allerdings innerhalb von 22 Wochen bei 82% der Patienten zu einem Rezidiv [2].

“Die EoE erfordert wahrscheinlich eine Langzeittherapie”, schlussfolgerte Prof. Alex Trautmann, Zürich. In EOS-2, einer Phase-III-Studie, wurden daher Wirksamkeit und Sicherheit der Budesonid-Schmelztablette mit Brauseeigenschaften auch in der Langzeittherapie untersucht [3]. 204 Patienten mit EoE und bestätigter klinisch-histologischer Remission erhielten 1:1:1 randomisiert über 48 Wochen täglich 2 x 1 mg Budesonid, 2 x 0,5 mg Budesonid oder Plazebo. Nach der knapp einjährigen Therapie waren bis zu 75% der Patienten unter Budesonid weiterhin in stabiler klinisch-histologischer Remission, während unter Plazebo 90% der Patienten ein Rezidiv erlitten hatten. Die beiden Dosierungen waren vergleichbar wirksam, die 0,5mg Tablette ist allerdings noch nicht verfügbar. Die Mehrzahl der unerwünschten Nebenwirkun-gen war mild und hatte meist keinen Zusammenhang mit der Studienmedikation.

Lokale Candidiasis wurde unter Budesonid häufiger beobachtet, war aber nur selten therapiebedürftig. “Die Resultate dieser Studie zeigen, dass die EoE in der Tat eine Erhaltungstherapie erfordert. Die Budesonid-Schmelztablette mit Brauseeigenschaften ist hier eine wirksame und sichere Option für eine Langzeitbehandlung”, so Straumann.

Quelle:

  1. Online-Pressegespräch der Dr. Falk Pharma: “Eosinophile Ösophagitis (EoE) – Neueste Daten zur Erhaltungstherapie mit Jorveza®”, 18.06.2020

Literatur:

  1. Fachinformation Jorveza®, Stand Mai 2020
  2. Greuter T et al: Am J Gastroenterol. 2017;112(10): 1527-1535
  3. Lucendo A et al: Gastro- enterology 2019;156(6): S-1509 Abstr. 951a
E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation

Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.

Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.