CoronaAsthma: Inhalations-Therapie fortführen

Viele Asthma-Patienten sind gerade verunsichert: Sollen sie ihre individuell eingestellte Therapie mit inhalierbaren Kortikosteroiden (ICS) während der Corona-Pandemie fortführen? Laut einer Stellungnahme Deutscher Asthma-Spezialisten ist insbesondere auch eine ICS-Therapie aufgrund der momentanen Pandemie nicht zu ändern oder gar zu beenden [1]. “Gut eingestellte Asthmatiker sind grundsätzlich nicht stärker durch Coronaviren bzw. COVID-19 gefährdet als Gesunde”, erklärte Dr. Hartmut Timmermann, Hamburg.

Das Ziel einer modernen Inhalationstherapie ist eine gute Asthmakontrolle, die sich mittels Asthmakontrolltest leicht evaluieren lässt [2]. “Bei einer leitliniengerechten Stufentherapie stellen inhalierbare Kortikosteroide die wichtigste Medikamentengruppe dar”, betonte Dr. Jens Mathews aus Baden-Baden.

Unter den gängigen Substanzen zeichnet sich das inhalative Kortikosteroid Fluticasonfuroat (FF) unter anderem durch eine hohe Bindungsaf-finität zum Glukokortikoid-Rezeptor aus, die eine Wirkdauer von 24 Stunden im Lungengewebe ermöglicht [3]. Zugleich ist die systemische Exposition durch FF sehr gering, selbst mit der Tagesmaximaldosis (200 µg) liegt FF deutlich unter der Schwelle, die zu 20% Kortisolsuppression führt [4]. Die ICS/LABA Fixkombination Fluticasonfuroat/Vilanterol (Relvar®) wird einmal täglich inhaliert, mit Hilfe des einfach anwendbaren Inhalators Ellipta®. “Für die oft noch jungen Asthma-Patienten, die sich eine schnelle unkomplizierte Anwendung wünschen, ist eine einmal täglich anzuwendende Inhalationstherapie ein wirklich gutes Angebot, das die Adhärenz erleichtert”, berichtete Mathews.

Quelle: Webinar am 26.5.2020 zum Thema: “Moderne Asthmatherapie – die wichtigsten Bausteine im Blick. Veranstalter: GlaxoSmithKline

Literatur:

  1. https://pneumologie.de/fileadmin/user_upload/Aktuelles/2020-03-16_Statement_Asthma_und_COVID-19_F.pdf
  2. https://www.atemwegsliga.de/tl_files/eigene-dateien/pdf/ACT-Erwachsene% 202017-08.pdf
  3. Relvar Ellipta Fachinformation, Stand: Dezember 2018
  4. Daley-Yates PT: Br J Clin Pharmacol 2015; 80: 372–380
E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation

Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.

Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.