Industrie + ForschungAlles in einer Hand gewährleistet hohe Qualität

Bei Atemwegsinfekten werden Naturheilmittel gerne und vermehrt eingesetzt, seit sich herumgesprochen hat, dass Antibiotika hier mehr schaden als nützen. Erhofft wird, dass Infekte schnell beherrscht werden.

Für den Pelargonium-Extrakt EPs® 7630 (Umckaloabo®) konnten zahlreiche Studien bei Erwachsenen und Kindern eine signifikante Krankheitsverkürzung bei unterschiedlichen Atemwegsinfekten nachweisen, berichtete Dr. rer. nat. Frank Waimer, Ettlingen. EPs® 7630 wird aus der Wurzel der in Afrika heimischen Kapland- Pelargonie hergestellt. Die Kultivierung dieser Pflanze dauerte lang und war sehr schwierig, berichtete Ulrich Feiter, Parceval (Südafrika) von seiner Arbeit vor Ort. Der ökologische Anbau der Kapland-Pelargonie in Afrika und die kontrollierte Wildsammlung der Wurzeln ermöglichen Dr. Willmar Schwabe auf eine gleichbleibend hohe Qualität der Wurzeln als Rohstoff für den Extrakt EPs® 7630 zurückgreifen zu können. Nach Prüfung der Wurzeln und Mischung geeigneter Chargen wird in einem aufwändigen, hochtechnisierten Extraktions- und Herstellungsverfahren das fertige Arzneimittel hergestellt. Nur durch die Kontrolle aller Schritte vom Anbau bis zum Endprodukt kann gewährleistet werden, dass in jedem Extrakt die wirkungsbestimmenden Polyphenole in hohen, reproduzierbaren Konzentrationen enthalten sind. Entsprechend können die guten Studienergebnisse, die mit Umckaloabo® erzielt wurden, nicht auf andere Phytopharmaka übertragen werden: sie sind Ergebnis langer Forschung und durchgängiger Qualitätssicherung.

Quelle: Veranstaltung "Afrikas Wüstenapotheke: Pflanzenkraft gegen Viren und Bakterien", 13.9.16, Hamburg, Veranstalter: Schwabe Pharma Deutschland

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation

Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.

Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.