Arzneistoffe – die TOP 100

Der Pharmako-Guide M. Smolich, M. Scheel Schattauer, 2015 ISBN 978-3-7945-3041-0 49,99 Euro

Das Buch enthält die 100 am häufigsten verordneten Wirkstoffe mit den klinisch relevanten Eckdaten, evidenzbasierter Wirkstoffbeurteilung und Äquivalenzdosis-Übersichten für den Aut-simile-Austausch zu den acht wichtigsten Wirkstoffgruppen. Besonders hilfreich sind die anwendungsorientierten Hinweise. Sie enthalten Informationen zu geriatrischen Patienten, Kindern, für spezielle Therapieanforderungen z.B. bei Leber- oder Niereninsuffizienz sowie Einnahmehinweise, potenzielle Arzneimittelrisiken, geeignete Alternativen, notwendige Kontrolluntersuchungen und einige weitere. Die alphabetische Sortierung der Wirkstoffe und die übersichtliche Darstellung machen das Buch zu einem wertvollen Begleiter im Praxisalltag.

Depression und Burn-Out überwinden

S. Gapp-Bauß VAK Verlags GmbH, 2015 ISBN: 978-3-86731-172-4 18,95 Euro

Die Autorin, erfahrene Hypnosetherapeutin und Ärztin für Naturheilverfahren, stellt Selbsthilfestrategien vor, die sich in Krisen und Zuständen von Burn-out und Depression, bei Stimmungsschwankungen, Erschöpfung und Apathie, Angst und Panik bis hin zu Verzweiflung bewährt haben. Den Ausgangspunkt bildet das schwer zu ertragende Lebensgefühl der Betroffenen. Schritt für Schritt begleitet das Buch durch die verstörenden Seinszustände. Kuze Texteinheiten zu speziellen Themen und Symptomen (Panik, Lethargie, Schlafstörung u.v.a.) beschreiben originelle Strategien (z.B. „geheimer Handschlag“ oder „Grübelwischer“) und geben Tipps für Angehörige. Das Buch eignet sich als Ideensammlung für den Hausarzt sowie als Empfehlung für Patienten.

Spannende Fälle aus der Akutmedizin

M.C. Poetzsch Springer, 2015 ISBN: 978-3-662-46606-3 19,99 Euro

Der Autor vermittelt in leicht verständliche Geschichten verpackt medizinische Fakten und Wissen für die Arbeit in der Notfallambulanz. Vom ersten Symptom über die Behandlung in der Notaufnahme bis hin zur Versorgung auf der Intensivstation werden alle wichtigen Etappen abgedeckt. Am Ende jedes Kapitels gibt es einen Faktencheck mit den Fallauflösungen und zusätzlichem Hintergrundwissen für Diagnose und Therapie. Fragen zum Selbsttesten runden die Wissensvermittlung ab. Daneben kommen aber auch die zwischenmenschlichen Aspekte nicht zu kurz.

E-Mail-Adresse vergessen? Schreiben Sie uns.
Passwort vergessen? Sie können es zurücksetzen.
Nur wenn Sie sich sicher sind.

Sie haben noch kein Passwort?

Gleich registrieren ...

Für Hausärzte, VERAH® und ÄiW (Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit hausärztlichem Schwerpunkt) ist der Zugang immer kostenfrei.

Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Hausärzteverband profitieren außerdem von zahlreichen Extras.


Persönliche Daten

Ihr Beruf

Legitimation

Die Registrierung steht exklusiv ausgewählten Fachkreisen zur Verfügung. Damit Ihr Zugang freigeschaltet werden kann, bitten wir Sie, sich entweder mittels Ihrer EFN zu legitimieren oder einen geeigneten Berufsnachweis hochzuladen.

Einen Berufsnachweis benötigen wir zur Prüfung, wenn Sie sich nicht mittels EFN autorisieren können oder wollen.
Mitglied im Hausärzteverband
Mitglieder erhalten Zugriff auf weitere Inhalte und Tools.
Wir verifizieren Ihre Mitgliedschaft anschließend.

Newsletter
Sie stimmen zu, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für diesen Zweck an unseren Dienstleister Mailjet übermitteln dürfen. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl
Alle der unten angegebenen Newsletter
Spicker, Checklisten und Medizin für die hausärztliche Praxis, berufspolitische News, Inhalt und E-Paper neuer HAUSARZT-Ausgaben, sowie Neues aus Wissenschaft und Organisation
Nachrichten aus der Industrie

Das Kleingedruckte
Die Zustimmung ist notwendig. Sie können Sie jederzeit widerrufen, außerdem steht Ihnen das Recht zu, dass wir alle Ihre Daten löschen. Jedoch erlischt dann Ihr Zugang.

Auswahl ändern/abbestellen

Wenn Sie für Ihr bestehendes Newsletter-Abo andere Themen auswählen oder den Newsletter abbestellen wollen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an und wählen Sie die gewünschte Funktion. Wir senden Ihnen dann eine E-Mail zur Bestätigung.